Archiv für den Monat: Juni 2016

Daniel holt Bronze bei der Jedermann DM Straße

20160625_194646(1)

Daniel Roth landet bei der ersten offiziellen Deutschen Meisterschaft der Jedermänner im Straßenrennen auf dem Podium und sichert sich mit Platz 3 die Bronzemedaillie. Nach einem sehr schnellen Rennen über knapp 95Km und 800Hm musste er sich nach 02:14h im Zielsprint nur Kai Niemann und  Ricardo Schlemonat zu schlagen geben, welcher letztlich neuer deutscher Meister wurde.

Weiterlesen

RSC´ler auf Abwegen…

Es muss nicht immer ein Radrennen sein… Als Radsportler sucht man manchmal nach neuen Reizen und alternativen Belastungen. Denn nicht selten wirkt sich eine diffenzierte Belastung auch positiv auf die Radform aus – mal wieder andere Muskelfasern zu kontrahieren fördert nicht nur den subjektiven Endorfinstrom sondern entlastet auch die, sonst so einseitig trainierten, Fasern und Faszien rund um die Bein und Rumpfmuskulatur. Ganz nebenbei werden dann auch noch ein paar neue Leidenssynapsen im Hirn verkabelt und man erweitert sein ScIMG-20160605-WA000311111hmerzspektrum 🙂 … Doch aus welchen Gründen auch immer, glücklicherweise hat man als recht trainierter Radfahrer meist einen großen Ausdauermotor unter der Haube, welcher nur noch mit der richtigen Technik für eine andere Disziplin gepaart werden muss. So stand bei Simon Raabe und Daniel Roth in diesem Frühjahr, neben ein paar Radrennen auch das „wildern“ in fremden Revieren auf dem Plan…

Weiterlesen