Start der Cyclo-Cross Saison

Unsere Cyclocrosser Pascal, Sabine und Christian haben am vergangenen Wochenende in der Schweiz die Cyclo-Cross-Saison beim ‚Süpercross‘ eröffnet.

Bei hochsommerlichen Temperaturen ging es auf der bekannten Crosstrecke auf der Baldegg nahe Zürich ziemlich rasant über den hügeligen Parcours, denn der Boden war staubtrocken.

Pascal startete im C1 Elite Rennen (das sind die Profis) im Trikot seines neuen Team Schamel CX (ja, der Merrettich…) und erreichte einen hervorragenden Platz 26 von 46. Das verspricht einiges für die bevorstehende Saison.

Sabine und Christian trugen wie immer Vereinsfarben. Platzierungen spielten hier keine Rolle. Sabine musste wie immer mit den Elite Frauen fahren (auch mit Profis und Semi-Profis), die im Schnitt 20 Jahre jünger sind. Und auch Christian fuhr als einer der wenigen Masters mit den viel jüngeren Amateuren. Der Spaß am CX und das Training für die kommenden Rennen standen hier im Vordergrund. Und letzteres kann man gut gebrauchen, denn weiter geht es schon in 2 Wochen mit den ersten Bundesligarennen.

Cyclo-Cross Workshop

Liebe Vereinskolleginnen und -kollegen,

Cyclo-Cross (früher: „Querfeldein“) ist die Wintervariante des Radsports und hilft, die Fitness über die kalte Jahreszeit ins Frühjahr zu bringen. Cyclo-Cross trainiert zudem unsere technischen Skills und macht Spaß!

Von September bis Januar gibt es Cyclo-Cross-Rennen für Hobby- und Lizenzfahrer/innen aller Altersklassen und sogar eine eigene Cyclo-Cross-Bundesliga.

Aus diesem Anlass veranstalten wir einen

Cyclo-Cross-Workshop

für Beginner und alle, die Cyclo-Cross schon immer mal ausprobieren wollten (Jugendliche und Erwachsene) .

Datum: Sonntag, 06.09.2020  10.30-15.30 Uhr

Treffpunkt: Industriegebiet Süd, Gasthaus Waldesruh, Daimlerstraße 5, 67454 Haßloch

Im angrenzenden Waldstück finden wir alles was wir brauchen, um typische Cyclo-Cross-Situationen und -techniken auszuprobieren.

Der Workshop findet auf jeden Fall statt, auch bei kleiner Teilnehmerzahl oder schlechtem Wetter.

Programm

Anpassung der Cyclo-Cross-Räder

Erstes Fahren im Gelände

Der richtige Reifendruck

Typisches Geläuf im Cyclo-Cross:
Schotter, Wiese, Sand, Trail

Typische Techniken im Cyclo-Cross

  • Enge Kurven
  • Ab-/Aufsteigen während der Fahrt
  • Steile Rampen
  • Abfahrten
  • Laufen/Springen über Hindernisse
  • Schultern des Rades
  • Sprintstart
  • u.a.

Ihr habt Zeit, alles nach Belieben auszuprobieren. Alles kann, nichts muss.
Der Spaß steht im Vordergrund!

 

Benötigt wird

  • Cyclo-Cross oder Gravelrad (Rennradlenker, Cantilever-, V- oder Scheibenbremse. Keine Flaschenhalter. Bitte keine MTB, das funktioniert nicht).
    Wer kein eigenes Cyclo-Cross-Rad besitzt, kann sich für diesen Tag eines ausleihen. Es stehen (begrenzt) diverse Rahmenhöhen zur Verfügung.
  • Witterungsangepasste Sportkleidung
    Am besten enganliegend und nicht zu warm.
  • MTB-Schuhe mit SPD-Cleats. Ersatzweise Turnschuhe und Flachpedale.

Anmeldung

Bis spät. 30.08.2020  bei Christian Mayer unter cm@rsc-neustadt.de anmelden.

Wichtig: Wer ein Rad leihen möchte, Anmeldung bitte bis spät.23.08.2020. Bitte Alter und Körpergröße angeben, damit die Verfügbarkeit von passenden Rädern geprüft werden kann.

Nichtmitglieder willkommen, aber nur mit eigenem Rad.

Fragen

Beantworte ich jederzeit gerne unter cm@rsc-neustadt.de

U23 gewonnen

Noch ein kleiner Rückblick auf die Saison 2019/20.

Unser Fahrer Pascal Tömke hat die Gesamtwertung U23 der Bundesliga Cyclo-Cross Saison 2019/20 gewonnen und will sich dieses Jahr ganz auf sein Training konzentrieren. 

1 2 3 7