Archiv für den Monat: November 2015

RSC mit Top-Platzierungen in Rheinzabern und Herxheim

Die Crosssaison ist in vollem Gange! Mit dem Crossrennen in Rheinzabern am 22.11. und dem Rennen in Herxheim am 29.11. standen die „regionalen Klassiker“ auf dem Plan. In Rheinzabern wartete eine neue Strecke, welche mit einer steilen Treppe, einer ebenso steilen Abfahrt sowie einer schweren Feldüberquerung die Fahrer direkt nach Little Belgium teleportierte. Und ein wenig Crosswetter gab es auch dazu! Insgesamt wieder eine schöne Veranstaltung!  Das Crossrennen in Herxheim fand wieder großen Anklang. Die Strecke wurde im Vergleich zu den Vorjahren wesentlich technischer und mit mehr Schwierigkeiten gespickt. Daher war es nicht mehr der „Speedcross“ von den letzten Jahren – aufgrund der neuen Strecke und des original Crosswetters wurde es dieses Mal nass und hart… Doch dafür lieben wir diesen Sport! Wir hatten großen Spaß 🙂

IMG_20151129_115229 IMG_20151129_115358 IMG_20151129_124435 IMG_20151129_150409

Die Ergebnisse der RSC´ler im Überblick:

  • Rheinzabern
  • Jedermann: Platz1: Daniel Roth | Ulf Lange: 21 | Simon Raabe: 22
  • Masters2: Sascha Falter: 10
  • Masters3: Christian Mayer: 14 | Markus Wirth: 17
  • Sabine Emunds musste leider aufgrund eines Defekts das Rennen beenden.
  • Herxheim:
  • U17: Platz 3: Pascal Tömke
  • Jedermann: Platz2: Daniel Roth | Simon Raabe: 14 | Holger Kratz: 15 (3. bei Sen2)| Ulf Lange: 18
  • Masters3: Christian Mayer: 7
  • Frauen: Sabine Emunds: 4

 

Starker Auftritt des RSC bei Cross Premiere in Offenbach, Sieg für Daniel

Der RV Vorwärts 1904 Offenbach e.V. richtete am vergangenen Sonntag sein erstes Cyclocrossrennen aus. Und das war eine sehr gelungene Premiere! Auf einen rund 3Km langen Kurs war alles dabei, was das Crosser-Herz höher schlagen lässen…  Viele Hindernisse, die zum Teil mit fahrerischem Geschick zu meistern waren, sowie auch unüberwindbare Hürden die ein schnelles Ab- und wieder Aufsteigen forderten. Durch lange Flachpassagen gegen den recht starkem Wind, war der Kurs recht selektiv.

db_comp_03640db_comp_02340

db_comp_02740

 

 

 

 

Der RSC war mit einem breiten Aufgebot am Start und lieferte sehr gute Ergebnisse ab:

  • Hobby: SIEG für Daniel Roth, Pl.9 für Simon Raabe  Pl.14 für Ulf Lange
  • U17: Pl.4 für Pascal Tömke
  • Master2: P.7 für Sascha Falter
  • Master3/4: Pl.16 für Markus Wirth und Pl. 17 für Christian Mayer

Die Crosssaison geht nun erst so richtig los. Die nächste Wettkämpfe folgen in Rheinzabern und Herxheim