Archiv der Kategorie: MTB

3. Platz beim Sturm

Beim diesjährigen „Sturm auf den Vulkan“, bei dem der Hoherodskopf bei Schotten auf 12,3 km und 500 Hm im Gelände gestürmt wird, belegte Bergziege Sabine den 3. Podiumsplatz in ihrer Altersklasse. Proficiat!
Bergelefant Christian wurde immerhin 10. von 21 …

 

Immer wenn es hoch geht …

… ist Sabine vorne mit dabei. So auch bei der diesjährigen TC Krebs Ice Challenge mit dem Ziegler Ice Rider, einem knüppelharten Mittelstrecken-MTB-Marathon über 40 km und 1000 Hm bei winterlichen Verhältnissen. In diesem Februar lagen zwar nur noch Schneereste im Nordschwarzwald, aber die Temperatur war um 3 Grad Celsius, und die Trails waren schlammig von Schmelzwasser und Nieselregen.
Sabine fuhr unter den 3 Masterfrauen auf den 2. Platz. Christian erreichte bei den Masters den 28. Platz unter 36 Startern.

icerider02icerider01

Tobias und Daniel Gesamtsieger beim LBS CUP MTB

IMG-20150912-WA0011Der LBS-CUP 2015 ist Geschichte. Die diesjährige Serie geht für den RSC sehr erfolgreich zu Ende. Tobias Hassis holt sich den Gesatmsieg in der Juniorenwertung, Daniel Roth wird Seriensieger in der Herrenklasse!

20150912_182219Beim Finale in Remchingen am vergangenen Sonntag wurde den Fahrern auf der technisch anspruchsvollen Strecke nochmal alles abverlangt. Alle Fahrer die sich in der Gesamtwertung noch etwas ausrechneten waren bei diesem Rennen nochmal am Start. Für Tobias und Daniel reichte jeweils ein dritter Rang um den Sieg in der Gesamtwertung zu sichern. Bei der anschließenden Siegerehrung durften beide den Siegespokal sowie das Siegertrikot des LBS-Cups in Empfang nehmen! Mit dem Ende des Cups neigt sich nun auch langsam die MTB-Saison dem Ende… und die Crosssaison steht in den Startlöchern!

RSC Delegation beim Bodensee Megathlon erfolgreich

Eine, wohl in Deutschland einzigartige, Veranstaltung fand am vergangenen Sonntag (26.07.15) IMG-20150727-WA0016bereits zum elften Mal am schönen Bodensee statt. Der „Bodensee Megathlon“ ist eine Multisportveranstaltung bei der nicht drei, nicht vier, sondern gleich fünf Disziplinen nacheinander absolviert werden müssen. Dabei lässt die Kombination aus 1,5 Km Schwimmen, 44,5 Km Rennrad, 22,5 Km Skaten, 36Km Mountainbike und 10Km Laufen jedem Ausdauersportler das Wasser im Mund zusammen laufen.

Traumhaft am Bodensee in Radolfzell gelegen, läd diese Veranstaltung jährlich rund 2000 Teilnehmer zur gemeinsamen Qual. Dabei gibt es neben den besonders furchtlosen Einzelstartern auch sogenannte „Couples“ – also diejenigen die sich 5 Disziplinen zu zweit teilen und natürlich auch Staffeln, die mit jeweils 5 Spezialisten versuchen die beste Gesamtzeit zu erreichen. In diesem Jahr stand auch eine Staffel mit RSC’lern am Start. Simon Raabe (MTB) und Daniel Roth (RR), jeweils zusammen mit den besseren Hälften Anika Raabe (Skate) und Sandra Theobald (Run), sowie Sebastian Groß (Swim) wollen als Pfälzer 5er Team teilnehmen. Leider wurde (wiedermal) ein Teamprojekt von einer Verletzung überschattet, weshalb Anika leider kurz vor der Veranstaltung absagen musste… Glücklicherweise war schnell ein Ersatz gefunden, durch die Teambörse des Veranstalters fand Björn Faller aus Singen den Weg zu uns und konnte das Team als Skater unterstützen.

Weiterlesen

RSC feiert drei Siege in Rodenbach

Am heutigen Sonntag stand die 16. Ausgabe des MTB Race in Rodenbach auf dem Programm. Die sehr beliebte Veranstaltung in der Westpfalz lockt jedes Jahr zahlreiche nationale und auch internationale Fahrer in die Westpfalz, so fanden auch Nico Rehm, Tobias Haasis, Simon Raabe und Daniel Roth den Weg zum Rennen. Die Strecke ist ca. 9,2km lang und führt mit hohem Singletrailanteil durch den pfälzer Wald.

Eine Besonderheit ist der Rennmodus. Statt im Massenstart wird dieses Rennen im Einzelzeitfahrmodus ausgetragen, sprich die Fahrer gehen nacheinander auf Strecke und die schnellste Tageszeit gewinnt. Nico startete in der Klasse U17 und muss die Runde 2x durchfahren. Mit einer Zeit von 54:31 gewinnt er hier und feiert den ersten Saisonsieg! Tobias, Simon und Daniel mussten 3 mal auf die Runde. Tobias gewann die U19 Wertung mit 1:14:02! Daniel verbesserte seine Zeit von vor 2 jahren um 2 Minuten und gewinnt die Herrenwertung mit 1:06:12. Simon landete ebenfalls in den Top 10 mit einer Zeit von 1:17:41.

Somit feiert der RSC insgesamt 3 Siege und eine Top10 Platzierung bei einer Veranstaltung! Top! Die Gesamten Ergebnisse sind hier zu finden.

rod1 rod2