RSC beim Deutschland Cup in Queidersbach stark vertreten

Bereits zum zweiten Mal fand im pfälzischen Queidersbach eine Cyclocross Veranstaltung statt, die sich sehen lassen kann. Eine tolle Strecke mit knackigen Anstiegen und einer „belgischen Brücke“ auf dem Sportplatz boten für die Fahrer bestes Crossgeläuf. Bei standesgemäßen 3°C gingen für den RSC folgende Fahrer an den Start: Daniel Roth (Platz 1 – Jedermann) Simon … Weiterlesen

4 x Podium bei LV Querfeldein

Der RSC Neustadt war bei der LV Querfeldein in Herxheim am 1. Advent 2014 der zahlenmäßig am stärksten vertretene Verein. Und auch was die Platzierungen angeht, kann sich der Auftritt sehen lassen: Pascal Tömke  U17  6. Platz (6. Platz RLP) Christian Mayer   Masters 3   7. Platz (4. Platz RLP) Sascha Falter   Masters 2   3. Platz … Weiterlesen

Nachtrag zu den Crossrennen in Darmstadt und Lorsch

Am 02.11.14 fand das erste Crossrennen in Darmstadt statt. Bei angenehmen Temperaturen fanden die Fahrer einen technisch überaus anspruchsvollen Kurs vor. Die Veranstaltung war sehr liebevoll organisiert und lässt auf eine Wiederholung hoffen. Für den RSC waren folgende Platzierungen zu verzeichnen: Jedermann: Daniel Roth 8.Platz  / Masters 2: Sascha Falter 4. Platz / Markus Wirth: 18.Platz  / … Weiterlesen

Querfeldein: Platz 2 für Sabine

1. Rhöncross Dipperz am 23.11.2014
Wiesenschlamm, Lehmanstiege, Wurzelabfahrten, … alles das bot das Querfeldeinrennen des RC07 Fulda bei untypischem strahlendem Sonnenschein und typischen tiefen Rhöntemperaturen. Sabine und ich waren am Start beim Hobby- bzw. Masters 3/4-Rennen.
sab-rhoencross01

Die aufgeweichten Wiesen waren tw. nicht mehr fahrbar und mussten geschoben bzw. geschultert bewältigt werden.

Weiterlesen

4 RSC-Fahrer beim Deutschland Cup Cross

4 RSC-Fahrer nahmen an Rennen des DCC Deutschland Cup Cross in Mannheim teil. Bei gutem, aber eher crossuntypischem Wetter ging es über die typische Strecke in und um die
Radrennbahn des RRC Endspurt im Mannheimer Stadtteil Herzogenried. 2012 bei Dauerregen noch eine Schlammschlacht, bot die Strecke 2013 und auch dieses Jahr einen trockenen, kurvenreichen und dennoch schnellen Parcours.
dcc-ma-2014-01Das recht hohe Doppelhindernis war dieses Jahr in eine Doppel-Haarnadelkurve plaziert, so daß den Fahrern zunächst der rechte Schwung zum Drüberspringen und dann zum Aufspringen fehlte. Im Hobbyrennen konnte Daniel Roth aufs Podium fahren.

Weiterlesen